zahnarzt_mercy

Füllungen

LichtBohrer

Die Kunststoff-Füllung stellt im Vergleich zur althergebrachten Amalgam-Füllung wesentlich höhere Anforderungen an die Sorgfalt und das technische Können des Zahnarztes.

Zahnfarbene Komposit-Füllungen besitzen eine ebenso lange Haltbarkeit, wenn sie mit einer aufwendigen Klebe- und Schichttechnik und einem hochwertigen Komposit unter absoluter Trockenlegung (Spanngummi) hergestellt werden. Sie stellen damit sogar eine bessere Alternative zum Amalgam dar.

Derartige hochwertige Füllungen sind jedoch nicht im Leistungskatalog der Krankenkassen enthalten und sind daher zuzahlungspflichtig.